Vor Ort produzierter Strom im Tank dank HORIZON

HORIZON schafft Raum für lokal produzierten Solarstrom

Das Solarfaltdach HORIZON nimmt keinen Platz weg. Es überdacht die gesamte Fläche inklusive der Fahrbahnen und nutzt diese für die Solarstromproduktion. Dies ist möglich dank der besonderen Leichtbauweise, die grosse Stützenabstände erlaubt.

_MB20012

Ist bereit für Elektro- und Wasserstoff-Mobilität

Der Umstieg des Schwerverkehrs auf erneuerbare Energiequellen wie Solarstrom und Wasserstoff nimmt stetig zu. HORIZON denkt voraus und bringt die Ladeinfrastruktur gleich mit. Dadurch kann die Anzahl benötigter Ladestationen einfach ausgebaut werden. Das spart Kosten, denn zusätzliche Zuleitungen sind nicht nötig.

Bild P2G auf Parkfläche

Hält Zugänge frei

Die Solarpanels schweben in grosser Höhe. Damit bleiben die Verkehrswege frei – selbst für grosse Fahrzeuge wie Sattelschlepper. Auch die Schneeräumung kann mit einem Pflug oder mit Schneeschleudern uneingeschränkt erfolgen.

_MB20033

Solarstrom auch im Winter

Ein Wetter-Algorithmus übernimmt den vollautomatischen Betrieb und schützt HORIZON vor Sturm, Hagel und Schneefall indem es in eine sichere Position fährt.

In schneereichen Regionen wird auch im Winter Strom produziert, denn die Module bleiben schneefrei und werden mit den ersten Sonnenstrahlen wieder ausgefahren.

PPKronberg-4

Spendet Schatten

Der Schatten unter HORIZON verringert das Aufheizen der Fahrzeuge im Sommer. Das steigert den Komfort der Fahrer und reduziert den Klimatisierungsaufwand der Fahrzeuge. In Städten wird damit der Hitzeinseleffekt gesenkt.

_MB29901

Wertet Nutzflächen ästhetisch auf

Das elegante und formschöne Design von HORIZON wertet jede versiegelte Fläche auf. Das ist infrastrukturintegrierte Photovoltaik in ihrer besten Form.

DJI_0128_klein
Capture0081

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gian Andri Diem steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Oder besuchen Sie uns an einer Messe