Über der Kläranlage Eich schwebt das erste Solarfaltdach im Kanton Zürich

Auftraggeber

Zweckverband ARA Bassersdorf

Umsetzung

2019-2020

Leistung

333 kWp

Das erste Solarfaltdach im Kanton Zürich ging 2020 in Betrieb

Die Kläranlage Eich wird vom Zweckverband ARA Bassersdorf betrieben und behandelt die Abwässer der Gemeinden Bassersdorf, Nürensdorf und Lindau. Mit dem erfolgreichen Ausbau hat sich die ARA Eich für die Zukunft gerüstet. Seit Herbst 2020 schweben zwei Solarfaltdächer über den Becken der Biologie und der Nachklärung. Bestehend aus insgesamt 1024 monokristallinen Solarmodulen, die in 28 Bahnen angeordnet sind, versorgen sie mit einer Anlagenleistung von 333 kWp die ARA Eich zuverlässig mit Strom.

Patrick Sonderegger_geschn

Seit dem Ausbau der Kläranlage haben wir einen höheren Strombedarf. Dank dem neuen Solarfaltdach produzieren wir nun sauberes Wasser und sauberen Strom. Mit rund 301’000 kWh pro Jahr deckt das Solarfaltdach rund 30% unseres Strombedarfs.

Patrick Sonderegger
Klärmeister ARA Eich
Capture0051

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Tizian Monn steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

oder besuche uns an einer Messe