Wie die Kläranlage Morgental, Steinach zum Energieversorger wurde

Auftraggeber

Abwasserverband Morgental AVM

Umsetzung

2021

Leistung

633.6 kWp

ARA Morgental in Steinach (SG)

Mit seinem Energiepark gehört der AVM schweizweit zu den Vorreitern in Sachen Nutzung alternativer Energien und Energieeffizienz bei Abwasserreinigungsanlagen. Im Jahr 2009 begann der AVM damit, auf seinem Gelände einen Energiepark zu entwickeln. Seither ist der ‹Energiepark Morgental› kontinuierlich gewachsen. Dazu passte der Bau eines Solarfaltdachs ideal, um die Gewinnung von grünem Strom voranzutreiben. Ein weiterer Grund für die Investition war der Kapazitätsausbau der Abwasserreinigung sowie eine weitere Reinigungsstufe, welche Hormone und Medikamente aus dem Wasser reinigt: Dadurch verdoppelte sich der Stromverbrauch der ARA.

Mit einer Modulfläche von 5’378 m2 und 1’760 Panels liefert das neue Solarkraftwerk 540’000 kWh/a, was ungefähr dem Jahresverbrauch von 140 Haushalten entspricht. Nach rund fünf Monaten Bauzeit wurde das Solarfaltdach am 20. Juli 2021 in Betrieb genommen.

_MB20795

Die ARA Morgental ist auch ein Kraftwerk und das neue Solarfaltdach passt perfekt zu unserer Strategie. Wenn die Sonne scheint, haben wir Solarstrom und können das Gas für schlechtes Wetter oder die Nacht sparen. Es läuft alles automatisch. Wir sind sehr zufrieden und können das Solarfaltdach nur weiterempfehlen.

Roland Boller
Geschäftsführer AVM
Capture0028

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Philip Crivelli steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

oder besuche uns an einer Messe